28.10.2017

Samstagsplausch 43/2017

Guten Morgen,

wie die Woche verflogen ist so schnell. Es war ja bei uns im Süden nochmal so richtig schön.

Hatte am Donnerstag mir noch ein Kaffee draußen im Lieblingskaffee gegönnt nach einer erfolglosen Brillensuche. Jo ein Dauerthema bei mir da ich absolut kein Gestell finde, d.h. es gab ein oder zwei aber nur fürs Gestell 200 Euro und mehr ne. nur solangsam wirds eng mit der alten Brille.

Die Arbeitswoche war anstrengend in vieler Hinsicht. Viel zu tun, viel Terminarbeit, Dauerärger mit der Kollegin - jetzt macht sie bei wolkenverhangenem Himmel die Beschattung runter sie blendet das Licht so arbeiten wir bei Tage mit voller künstlicher Beleuchtung quais Dunkelkammer... na ja schweigen wir erstmal darüber ...

 Vor einiger Zeit bekam ich auf einem Blog einen Denkanstoß in Zusammenhang mit meinem Projekt "Gerümpelfrei" - Einfrieren in Gläsern.

So machte ich mich diese Woche daran es mal auszuprobieren. Gläser habe ich ja genug Einmachgläser, Marmeladengläser....

Als wir unsere Küche bekamen - ist jetzt auch schon etwas mehr als zwei Jahre - hab ich ja schon ziemlich aussortiert. Vorallem auch Plastik auch das mit dem T. Der Rest ja wird gebraucht aber die Zeit hinterlässt Spuren, kaputt, verfärbt, eingerissen etc. und zwischenzeitlich reichen sie nicht mehr. Neue kaufen? Müsste ich ja doch gut 200 Euro investieren aber das passt ja jetzt überhaupt nicht. So behelfe ich mich mit Gefrierbeutel und versuche mit der Menge auszukommen was da ist.

So bin ich jetzt echt dankbar über diesen Hinweis und hab ihn erfolgreich getestet.
Klappt super gut und ich muss nicht mehr beschriften man sieht gleich was drin ist.





links Apfelkompott rechts der Rest Kartoffelsuppe



So jetzt starte ich den Einkauf - ist ja dank der zwei Feiertage nächste Woche so quasi praktische Übung für die Weihnachtsfeiertage... Ich darf jetzt 5 freie Tage genießen zumal auch noch Herbstferien sind.

Euch auch schönes Wochenende und genießt die Feiertage.



LG
Ursula
PS: Mehr Samstagsplausch bei Andrea


Kommentare:

Sylvia Dunn hat gesagt…

Das ist ja toll mit den einfrieren. Hätte nicht gedacht dass dies funktioniert. Muss man dabei etwas beachten.
Erhol Dich am Wochenende und versuche Dich nicht zu ärgern. Herzlichen Gruß Sylvia

Babajeza hat gesagt…

Geniess die Ferientage!

Pia hat gesagt…

Vielleicht steige ich auch wieder auf einfrieren um.
Meine Rote Bete Gläser die ich heiss eingefüllt habe haben nicht gehalten und mussten auf dem Kompost entsorgt werden.
L G Pia

Tina-vom-Dorf hat gesagt…

Die Idee, in Gläsern einzufrieren, kannte ich noch nicht. Das werde ich auch einmal ausprobieren. Gläser habe ich genug. So kann ich Gefrierbeutel sparen.
Ich wünsche dir einen schönen Sonntag
Tina