01.11.2017

Mein November

Hallo

der Oktober ist an mir vorbeigerast konnte ihn gar nicht richtig genießen.


Heute ist der 1. November. Ich weiß viele mögen den November nicht. Ich schon. Zum einen hab ich da immer Geburtstag und zum anderen ist er für mich ein Monat um zur Ruhe zu kommen.
Hier nehm ich immer bis auf ein/zwei Tage meinen Resturlaub - da bei uns in der Firma Dezember und Januar mit vielen Überstunden geprägt ist und Urlaubsperre angesagt ist.



Dieses Jahr hab ich mir für den November vorgenommen wieder zurück zu meiner gesunden Ernährung also Verzicht auf Zucker und Weißmehl, Wurst und Fleisch und bis auf ein paar wenige Käsesorten weg von der Milch und den Milchprodukten zu gehen. Ich habe gemerkt dass es mir gesundheitlich wesentlich besser geht wenn ich die geänderte Ernährungsform beibehalte.

Dann besuche ich Ende November einen dreitägigen Zhi-neng-Qi-Gong Workshop zur Stärkung des Immunsystems. Zhi-neng-Qi-Gong ist ein medizinisches Qi Gong und sehr effizient. Wer mag kann hier nachlesen. Leider hab ich das die letzten Monate stark vernachlassigt was mir nicht guttut.


Die Wohnung ist in dieser Zeit sehr spärlich dekoriert. Möchte jedoch noch so einiges aussortieren bzw umsortieren neu organisieren. Und auch die Adventszeit und Weihnachtszeit mit wesentlich weniger Dekoration angehen ohne dass es ungemütlich wirkt.

Allerdings da ich noch bei meinem Projekt Gerümpelfrei und Minimalismus bin wird es eh nicht mehr mehr so viel geben.

So habe ich mir für den November vorgenommen ein paar Dinge in tägliche automatische Routine umzuwandeln nicht nur ab und zu und zwischendurch.


lange Spaziergänge
gesunde Suppen kochen
Tee Trinken und wieder mehr lesen
kalte Duschen nach Kneipp
mehr vom Leben und weniger Zeugs
wieder mehr Meditation und Qi Gong machen
aktzepzieren was sich nicht zu ändern ist
und
ein paar Dinge in die Wege leiten für meine vielleicht neue Zukunft

LG
Ursula
PS: Verlinkt mit https://wertvoll-blog.de/

Kommentare:

Modewerkstatt Heike Tschänsch hat gesagt…

Hallo Ursula,
die Zeit erscheint mir perfekt, um mal in sich zu gehen und sich zu fragen, was einem gut tut..
Viele deiner Vorhaben stehen auch auf meinem Plan.
Mit einer kalten Dusche werde ich gleich mal beginnen, also abschließend. ;-)
Sich wohl fühlen ist schließlich das A&O.
Liebe Grüße von Heike

Beate hat gesagt…

Hallo Ursula,
hach ja, das ist bei dir dann schon fast vegane Ernährung. Viele Erfahrungsberichte sagen, dass es gut für die Gesundheit ist. Ich denke auch öfter in diese Richtung, bin aber im Moment einfach nicht willensstark genug :-((
Und kalt duschen --- grrr.
LG Beate

Sonja hat gesagt…

Liebe Ursula,
tolle Pläne hast du für den November. Vor allem der Qi Qong-Kurs. Ich habe das normale Qi Qong bei einem Kurs auf der Arbeit kennen gelernt und freunde mich so langsam damit an. Bei dem Link werde ich mal weiterlesen, was das genau ist.
Liebe Grüße und fröhliches Ausmisten! Sonja
P.S.: Wie toll, dass du eine Blogliste an der Seite hast! Schade, dass es das nicht mehr so viel gibt, denn dadurch habe ich immer so viele tolle neue Blogs kennen gelernt!

Nicole B. hat gesagt…

Du hast ehrgeizige Pläne für den November liebe Ursula.
Ich bin gespannt, was Du davon umsetzt.
Manches, wie die kalte Dusche, hört sich für mich nicht sooo gut an...
Aber mach mal, ich bin gespannt.
Dir wünsche ich einen schönen Monat, ich mag ihn übrigens auch,
lieben Gruß
Nicole

Nicole/Frau Frieda hat gesagt…

Deine Vorhaben klingen perfekt, liebe Ursula. Nur die Kneipsche Kur nicht - brrrr... das wäre nichts für mich. Lieben Gruß, Nicole

Schöne Dinge von Sonnenblume hat gesagt…

Viel Spaß bei deinen Vorhaben.
Grüße sonnenblume