11.11.2017

Samstagsplausch 45/17

Guten Morgen,

boah Mittwoch dachte ich so es wird jetzt doch kalt ich hol mal die Winterjacken (2) raus und such die Handschuhe und Schals zusammen.

Ähm ich zog eine Jacke an. Bähhhh irgendwie spannt die bekomm die kaum zu ein Gefühl wie Presswurst. Ok Nr. 2 Bähhh genau dasselbe - an mir heruntergeschaut, mich entkleidet ins Badezimmer auf die Waage - Schock... ich ahnte es zwar aber soviel mehr hatte ich dann auch nicht  erwartet - 10 kg......

Ja das hab ich mir selber zuzuschreiben. Hatte es ja geschafft aber ich hab mich die letzten Monate einfach nicht beherrschen können - Weißmehl, Süßkram, und noch so ein paar Dinge.

Damit ist jetzt Schluss! So hab ich mir gleich mal den noch vorhandenen Vorrat sortiert:

Gurke
Spinat und Rote Blätter aus der Gefriertruhe
Mango dann doch nicht war innen faulig
1 grüner Apfel
Ingwer
Ceylonzimt
Honig
frischen Zitronensaft
für die Sättigung hab ich noch etwas Erdmandelflocken gefunden


   
Also das mit den langen Spaziergängen hat nicht so geklappt bis ich immer durch war mit dem Tagespensum (arbeiten, kochen, einkaufen, bissi Haushalt, Mamataxi) war es immer schon dunkel - das wird ja schon um halb fünf sowas von Nacht.
So hab ich gestern nach dem Mittagessenkochen gleich einen Spaziergang gemacht und das andere einfach liegen lassen *grins.



War echt schattig und feucht heute und so gar keine Sonne in Sicht.

Und ja ich hab wieder Suppe gekocht 2 gleich - die Tomatensuppe von hier und eine Kartoffelsuppe. Dazu gab es jeweils selbstgemachte Croutons aus Brotresten und zur Kartoffelsuppe noch Würstchen.


 




Noch Sahne rein und je nach gewünschter Konsistenz noch etwas Wasser und mit dem Mixer durch und mit Salz und Pfeffer und frischen Kräutern nachgewürzt.


Guten Appetit.

Wünsch Euch ein schönes Wochenende.

LG
Ursula
PS: Mehr Samstagsplausch bei Andrea.











Kommentare:

Kunzfrau hat gesagt…

Oh lecker! Kartoffelsuppe mag ich auch gerne!

Gruß Marion

Sylvia Dunn hat gesagt…

Liebe Usula, ja die Waage ist immer sehr grausam und ehrlich. Seufz. Das kenne ich auch. Ich versuche auch daran zu arbeiten.
Das mit der Dunkelheit find ich auch ziemlich schrecklich, ab vier fängt es an schummerig zu werden. Ich mag diese Zeit garnicht, ab Dezember wird es besser, dann ist es überall durch die Lichter erleuchtet.
Dir viel Erfolg beim weniger Essen. Herzlichen Gruß und ein schönes Wochenende. Sylvia

Babajeza hat gesagt…

Schönes Wochenende! Viel Gemüse essen, das ist die beste Diät. Liebe Grüsse von Regula

Patricia hat gesagt…

Ach guck .... ich dachte die kleinen Monsterkalorien wohnen nur bei mir! Denn das Problem von eingelaufener Kleidung *lach* kenne ich auch zu gut! Viel Erfolg wünsche ich Dir! Ich bin im Moment sowas von raus ....
Lieben Gruß Patricia

Andrea Karminrot hat gesagt…

Upps. Manchmal merkt man es erst, wenn man sich in seine schönen Sachen steckt und nicht mehr heraus kommt. Ich muss auch mal wieder reduzieren. Aber es schmeckt einfach zu gut.
Liebe Grüße
Andrea

Pia hat gesagt…

Kartoffelsuppe mag ich auch sehr gerne. Ja leider geht es mit dem Gewicht leichter rauf als runter. Aber so ein Schock auf der Waage gibt sicher einen Motivationsschub.
L G Pia

Urban white hat gesagt…

bei all den feinen Vorweihnachtssachen und dem Dunkel ist es aber auch schwer, die Finger vom Süßkram zu lassen...Kartoffelsuppe hab ich heute auch gekocht, die wärmt so schön von innen ;)
Liebe Grüße
Kathrin